AG 03: Fortschritt in der Vergangenheit – Vom Neandertaler zum Modernen Menschen

Dienstag bis Donnerstag
13:30 – 15:30 Uhr
online

Dr. Marianne Erath
Archäologin, Historikerin

Die Zeit scheint sich in rasender Geschwindigkeit fortzubewegen, denken wir nur an die Entwicklung von Computer und Telefon. Auch früher schon ereigneten sich gewaltige Veränderungen. Dieser Kurs beschäftigt sich mit dem Leben der Neandertaler in unseren Breiten und mit dem Modernen Menschen, der vor etwa 40.000 Jahren als Einwanderer im Lonetal und im Achtal nachweisbar ist. Ein weiterer Umbruch stellt das Ende der Eiszeit vor etwa 11.600 Jahren dar. Vor 7.500 Jahren kam es noch einmal zu enormen Neuerungen, als im Zuge der neolithischen Revolution die ersten Bauern begannen, auf dem Hochsträß zu siedeln. Grundlegende Lebensveränderungen und sogar das Abschmelzen der Gletscher sind also nichts Neues – oder?