ENTFÄLLT AG 08: Nachhaltiges Leben nur jenseits der bisherigen Zivilisation?

Montag bis Mittwoch
14:00 – 16:00 Uhr
Online

Betrand Stern
Freischaffender Philosoph



Ist Nachhaltigkeit nicht inzwischen in aller Munde? Allein bei diesem Thema könnte sich offenbaren, daß das Problem kein technisches ist, sondern eines der Unvereinbarkeit des Lebens mit den subtil verankerten Ideologien unserer „Zuvielisation“.

Was bedeutet es nun, eben diese unsere bisherige Zivilisation infragestellen, gar aus ihr ausbrechen zu wollen? Beim ohnehin immer stattfindenden Wandel stellt sich lediglich die Frage: In welche Richtung geht er? Wie nahe und naheliegend ist nun das Nachhaltige, das Enkeltaugliche, wenn wir uns offen und kreativ dem Prospektiven des Lebens widmen?

Diese AG versteht sich als Einladung, über die Chance des Wandels nachzudenken.