Mi 03: Regensburg: Kunstgeschichte, Stadtbaugeschichte


Mittwoch
14:30 – 16:00 Uhr
Präsenz

Begleitung zum Raum ab 14:15 Uhr vom Infostand Akademie
Bitte beachten: Das Angebot beginnt um 14:30 Uhr

Dr. Markus Würmseher | Kunsthistoriker, Architekt
und Andrea Bartels

Vorstellung der früh- und hochmittelalterlichen Stadt Regensburg auf ihrer antiken römischen Grundlage und mit den wichtigsten (v. a. sakralen) Denkmälern. Dabei geht es v. a. um die historische Innenstadt mit ihren Plätzen (u. a. Alter Kornmarkt, Haidplatz, Neupfarrplatz), den Bürgerhäusern (z. B. Goliathhaus) und Geschlechtertürmen, der Alten Brücke und dem Alten Rathaus (später Sitz des Immerwährenden Reichstags). Eine besondere Position in der mittelalterlichen Stadt nehmen die Kirchen ein: Dom St. Peter – Niedermünster – Alte Kapelle – St. Emmeram (Klosterkirche und Kreuzgang im heutigen Schloss Thurn und Taxis – Schottenportal. Unterrichtsform: Seminar (die Hörerinnen und Hörer können ihre Erfahrungen mit einbringen).

Ergänzend findet im Oktober 2022 eine Tagesexkursion nach Regensburg statt. Informationen hierzu auf S. 27 im Programmheft. Mittwochsangebot und Exkursion können unabhängig voneinander gebucht werden.