Vorträge

Fake News, Deep Fakes und andere Arten von Desinformationen
Ein technischer Blick

Dienstag, 23.03.2021
10:00 – 11:30 Uhr

Prof. Dr. Thorsten Holz
Institut für Systemsicherheit, Ruhr-Universität Bochum

Moderation: Prof. Dr. Frank Kargl, Universität Ulm

In den letzten Jahren sind Fake News, Deep Fake Bilder, Bots und ähnliche Arten von Desinformationen zu einem praktischen Problem mit weitreichenden Folgen … [Weiterlesen] “Fake News, Deep Fakes und andere Arten von Desinformationen
Ein technischer Blick”

Vorträge

Zwischen Partizipationsversprechen und Algorithmenmacht.
Wie die digitalen Medien Meinungsbildung und gesellschaftlichen Zusammenhalt prägen

Dienstag, 23.03.2020,
16:00 – 17:30 Uhr

Dr. Jan-Hinrik Schmidt
Leibniz-Institut für Medienforschung | Hans-Bredow-Institut (HBI)

Moderation: Prof. Dr. Frank Kargl

Die digitalen Medien sind für viele Menschen zu einem unverzichtbaren Werkzeug geworden, um sich über alle nur erdenklichen Themen zu informieren und mit anderen Menschen … [Weiterlesen] “Zwischen Partizipationsversprechen und Algorithmenmacht.
Wie die digitalen Medien Meinungsbildung und gesellschaftlichen Zusammenhalt prägen”

Kein Bild
Arbeitsgruppen

AG 01: Wahrheit, Wirklichkeit und Fantasie in der Kunstgeschichte

Dienstag und Mittwoch
14:00 – 15:45 Uhr
online

Dr. Markus Würmseher
Kunsthistoriker, Architekt, Offizier

Die Interpretation von Realismus, die Positionierung zwischen Wahrheit und Fiktion ist ein wesentliches Merkmal der Kunst aller Zeiten. Was als
naturalistisches Abbild zu verstehen ist, hängt sehr von den verschiedensten Faktoren … [Weiterlesen] “AG 01: Wahrheit, Wirklichkeit und Fantasie in der Kunstgeschichte”

Kein Bild
Arbeitsgruppen

AG 02: Total normal? Wie normal sind die Normen der Normalität?

Dienstag und Mittwoch
14:00 – 15:45 Uhr
online

Bertrand Stern
Freischaffender Philosoph

„Normal“? Lässt sich dies pauschal definieren? Wer bestimmt die Normen der Normalität? Nach welchen Normen wird gearbeitet, verdient und konsumiert? Wer definiert Gesundheit oder Krankheit? Was heißt Mobilität? Sollten Normen der Ausdruck eines … [Weiterlesen] “AG 02: Total normal? Wie normal sind die Normen der Normalität?”

Kein Bild
Arbeitsgruppen

AG 04: Heiliger Schein – Fiktion und Fakten in Heiligenlegenden

NUR Mittwoch
14:00 – 15:45 Uhr
online

Dr. Oliver Schütz
Theologe und Historiker, Katholische Erwachsenenbildung Ulm

Die Erzählungen über Heilige haben unsere Kultur tiefgreifend geprägt. Aber einiges aus diesen Geschichten scheint offenbar erfunden. Am Beispiel der heiligen Corona, von Sankt Martin und Nikolaus wird gezeigt, … [Weiterlesen] “AG 04: Heiliger Schein – Fiktion und Fakten in Heiligenlegenden”

Kein Bild
Arbeitsgruppen

AG 09: Das Coronavirus: Rede und Antwort zu Impfung, Herkunft und Evolution

Dienstag und Mittwoch
14:00 – 15:45 Uhr
online

Prof. Dr. Alexander Kleger, u.a. Gastroenterologie und Dr. Konstantin
Sparrer
, Molekulare Virologe, beide Universitätsklinikum Ulm

Die COVID-19-Pandemie hat sich weltweit verbreitet und bringt unser Gesundheitssystem sowie unsere Gesellschaft an ihre Grenzen. Während die meisten Patienten … [Weiterlesen] “AG 09: Das Coronavirus: Rede und Antwort zu Impfung, Herkunft und Evolution”

Kein Bild
Arbeitsgruppen

AG 10: Wahrheit und Illusion, Wahrhaftigkeit und Lüge bei Habermas und Kant

Dienstag und Mittwoch
14:00 – 15:45 Uhr
online

Dr. Hans-Klaus Keul
Akadem. Mitarbeiter i. R., ehem. Humboldt-Studienzentrum, Universität Ulm

Desillusionierung heißt der Schlüssel zur kritischen Kultur der Moderne, in deren Rahmen das Konzept einer umfassenden Wahrheit gründlich ernüchtert wird. Zugleich differenziert sich diese Kultur nach … [Weiterlesen] “AG 10: Wahrheit und Illusion, Wahrhaftigkeit und Lüge bei Habermas und Kant”

Kein Bild
Arbeitsgruppen

AG 11: Warum glauben, wenn doch die Wissenschaft Wissen schafft?

Dienstag und Mittwoch
14:00 – 15:45 Uhr
online

Prof. Dr. Peter Hägele
Fachbereich Physik und Humboldt-Studienzentrum, Universität Ulm

Der Titel formuliert die verbreitete Auffassung, dass allein die Naturwissenschaften uns zuverlässiges Wissen liefern und damit jede Art von Glauben immer mehr verdrängen. Durch den Neuen Atheismus … [Weiterlesen] “AG 11: Warum glauben, wenn doch die Wissenschaft Wissen schafft?”